Dreiländereck-Flyballturnier in Sauldorf

es war sehr heiß an diesem Wochenende :-)
bei jeder Gelegenheit schnell in den Schatten ...
wir sind schon eine imposante Erscheinung als kompletter Haufen :-)
ein Unwetter beendete das Turnier ruckartig
wir warten auf die Siegerehrung und alle Hunde spielen friedlich miteinander ...
und hängen unsere Zeltplanen zum Trocknen auf :-)
und DA IST DAS DING!!! Der BW-Cup gehört uns, jippiiiiiieeeehhhhh!!!!

 

 

Hey, 

hier kommt endlich der Bericht und die Bilder vom Turnier in Sauldorf.

Leider konnten unsere Menschen nicht selbst fotografieren weil sie am Starten und Mithelfen waren.

Lukas war so nett und hat uns mit Photos ausgeholfen.

Wir sind am Freitag gegen Abend losgefahren und haben aus Wohnwagen, Wohnmobilen und Zelten eine Festung gebaut. Wir Hunde durften frei rumspringen :-).

Der Samstag war genial! Wir beendeten bei heißen 31 Grad den Tag mit zwei ersten Plätzen! 

Somit waren wir gesetzt für Sonntag und konnten uns jeweils ein Rennen sparen.

Es lief alles nach Plan und beide Mannschaften standen im Finale bis ein Unwetter das Turnier ruckartig beendete.

Zelte und Hundeboxen flogen quer über den Platz und unsere EJS wurde trotz Riesenheringen mit roher Gewalt umgeworfen :-(.

Wir Vierbeiner hatten ziemlich Panik und unsere Menschen haben uns Gottseidank in die Umkleidekabinen und Duschen geschleppt und getröstet.

Leider durften wir nicht weiter Flyball spielen. Der Turnierplatz sah aus wie ein Schlachtfeld :-(.

Der Veranstalter darf in so einem Fall entscheiden, wie gewertet wird und dadurch, dass nur die schnellste Zeit berücksichtigt wurde, erhielten beide Mannschaften "nur" die Endwertung Platz 2.

Schade, wir hätten mit 3 Pokalen heimfahren können ...

Aber egal - das wichtigste am Wochenende war: wir hatten eine super Stimmung im Team und wir haben den BW-Cup gewonnen!!!!!